☛ Lastest posts for #hecking on Instagram

Advertisement
0

Mum and Dad are at work and to be quite honest, I’m not impressed. 😡 #hecking #bullmastiffnation #dog #dogsofinstagram #mastiff #puppy #dogs #bullmastiffsofinstagram #bullmastiffpuppy #bullmastifflove #love #dogstagram #instadog #pet #bullmastiffofinstagram #cute #doglover #bullmastifflovers #bullmastiffs #followdogsback #followfordogs

0

Nach dem verlorenen Stadtderby gab es natürlich zunächst wenig Positives aus Sicht unserer Spieler. Trotzdem richten wir auch den Blick nach vorne. Hier die Stimmen zum Spiel. Heuer Fernandes: Die ersten 30 Minuten waren nicht gut von uns. Wir sind nicht gut ins Spiel gekommen, haben den Zwischenraum nicht gefunden und hatten zu große Abstände. Wir haben in der zweiten Halbzeit noch alles versucht, aber der zweite Gegentreffer war dann eine Art Genickschlag. Es tut sehr weh, ein Derby zu verlieren, aber wir müssen weitermachen. ---------------------------------------------------- Rick van Drongelen: Wir hatten in der Anfangsphase zu wenig Bewegung, zu wenig Tempo, wir haben nicht von Anfang das Spiel dominiert, so wie wir es sonst tun. Trotzdem sind wir dann besser ins Spiel gekommen, hatten aber viel Pech im Abschluss. Genau in dieser guten Phase ist mir dann das Eigentor unterlaufen, das ich mir selbst ankreiden muss. ---------------------------------------------------- Dieter Hecking: Am Ende des Tages war es ein verdienter Sieg für die Gastgeber. In der ersten halben Stunde haben wir überhaupt nicht gut gespielt, viele Fehler gemacht und sind zurecht in Rückstand geraten. Nach rund 35 Minuten sind wir dann endlich auf Touren gekommen und hatten die ein oder andere gute Möglichkeit. In der zweiten Halbzeit wollten wir geduldig bleiben. Das haben wir auch geschafft und St. Pauli richtig gut bespielt. In dieser Phase hätten wir das 1:1 machen müssen, stattdessen bekommen wir aufgrund einer Nachlässigkeit das 0:2. Letztendlich war ich mir nicht sicher, ob wir heute ein Tor hätten machen können. Ich verstehe den Ärger der Fans, wir müssen die Niederlage jetzt aber akzeptieren und am Sonntag gegen Erzgebirge Aue die richtige Antwort zeigen. #hsv#rauteimherzen#nurderhsv#hamburgersv#1887#2liga#2bundesliga#hierregiertderhsv#volkspark#heimspiel#transfer#transfermarkt#stadtderby#fcsphsv#stphsv#auswärtsspiel#stimmenzumspiel#interview#hecking#heuerfernandes#vandrongelen

1

heckin feck wot iz dis stick

0

🎙 Dieter #Heckingweiter: „In der zweiten Halbzeit gab es zwei, drei dicke Dinger, wo wir die Tore nicht machen. Das ist ärgerlich. Ich glaube dennoch, dass es aufgrund der vielen Chancen auf beiden Seiten sportlich Werbung für die Stadt Hamburg war.“ #nurderHSV

1

🎙 Dieter #Heckingnach #FCSPHSV:„Es war am Ende des Tages ein verdienter Sieg für St. Pauli. Wir haben in der ersten halben Stunde überhaupt nicht gut gespielt. Und haben dem Gegner Räume gegeben, die sie verdient genutzt haben.“ #nurderHSVhttps://t.co/haYn78nhB4

4

T - 1! Tag #Stadtderby #HSVInside#HSV#NurDerHSV#Hamburg#TeamJatta#CAHH#CaHamburg #CDN#WirWollenDenDerbySIEG! #HamburgistSchwarzWeißBlau #HSV-Coach#Heckingverspürt „riesige Vorfreude“ auf das Derby Nur noch ein Tag bis zum Stadtderby zwischen #St.Pauliund dem HSV – und schon lange verspürt HSV-Coach Dieter Hecking große Lust auf das Spiel am Montagabend (20.30 Uhr). „Es herrscht eine riesige Vorfreude bei mir. Das sind Spiele, für die du auch als Trainer arbeitest“, sagt Hecking in einem Interview mit dem #SID.„Ich kenne die Rivalität dieser beiden Vereine, die nicht unterschiedlicher sein könnten.“ Die Stimmung werde „überragend“ sein, glaubt Hecking: „Wenn es jetzt noch fair bleibt auf dem Platz und auf den Rängen, wäre es überragend. Das wäre dann auch Werbung für die Stadt und für die Vereine. Das ist mein persönlicher Wunsch.“ Quelle Mopo. Video Trailer @hsvinside Aufein spannendes und vor allem faires #StadtDerby!Trotz aller Rivalität!

0

Pepper looking at me like I’m so sort of snack has got me worried. 🍭 🐾 #hecking #bullmastiffnation #dog #dogsofinstagram #mastiff #puppy #dogs #bullmastiffsofinstagram #bullmastiffpuppy #bullmastifflove #love #dogstagram #instadog #pet #bullmastiffofinstagram #cute #doglover #bullmastifflovers #bullmastiffs #followdogsback #followfordogs

0

#Amaechikünftig in der U21? #Heckingsorgt für Klarheit Anfang der Woche berichtete Dieter Hecking über den Plan, dass Xavier Amaechi künftig für die U21 des HSV in der Regionalliga auflaufen solle. Wird der 2,5 Millionen Euro-Einkauf vom FC Arsenal etwa degradiert? Nein, betonte der Hamburger Coach und klärte auf: „Es ist nicht so, dass ich ihn zur U21 abschiebe. Wenn das so aufgefasst worden ist, dann ist es falsch rübergekommen. Wenn es passt, wir sonnabends spielen und die U21 sonntags, und er bei uns keinen Einsatz hatte, dann wollen wir die Chance nutzen und ihm Praxis geben. Er braucht auch Spiele. Das wird weder eine Dauerlösung noch häufig der Fall sein.“ Quelle Mopo

0

#Heckingfreut sich über US-Boy #Sousa:„Eine gute Wahl!“ Profi-Debüt für Travian Sousa. Zum ersten Mal durfte der 17-jährige US-Amerikaner bei Dieter Hecking vorspielen und er hinterließ dabei einen positiven Eindruck, wie der HSV-Coach nach der Einheit betonte: „Wir wollten im spieltaktischen Bereich arbeiten, haben im Nachwuchs nach einem Außenverteidiger geschaut und uns für Sousa entschieden. Das war eine gute Wahl. Er wird morgen auf jeden Fall bei uns dabei sein, am Sonntag in der U19 spielen. Es kann gut sein, dass er nächste Woche wieder oben mittrainiert.“ Quelle Mopo

0

Der HSV wird durch die Hamburger Morgenpost mit Donati in Verbindung gebracht. #HSV#HamburgerSV#Hamburg#Donati#Jatta#Kittel#Harnik#Hecking

0

#Feinnach #Jatta-Tor:„Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper“ Der Wirbel um Bakery Jatta, der nach einem Bericht der „Sport Bild“ verdächtigt worden war, vor seiner Vertragsunterschrift beim HSV im Juni 2016 einen falschen Namen und ein falschen Alter angegeben zu haben, hat auch seine Kollegen schwer getroffen. Umso größer war die Erleichterung, als Jattas Identität bestätigt wurde und der 21-jährige Gambier im Volkspark gegen Hannover (3:0) sogar ein Tor erzielte. „Ich war in meinem Leben schon häufig im Stadion, aber ich kann mich an kein Spiel erinnern, bei dem es so laut war wie in diesem Moment“, sagte Mittelfeld-Mann Adrian Fein bei „Goal“ und verriet: „Ich hatte Gänsehaut am ganzen Körper und habe mich unglaublich für ihn gefreut. Wir haben als komplettes Team mit ihm gefeiert – ein richtig geiler Moment.“ Doch er spürte auch, dass es Jatta sehr schwer hatte: „Es hat ihn getroffen, wie in der Öffentlichkeit mit ihm umgegangen wurde. Er wurde einer Straftat beschuldigt, obwohl es keine Beweise gab. Das ist für niemanden einfach. Von außen hat ein riesiger Druck auf ihn eingewirkt, doch er hat ihn gut weggesteckt. Mit seinem Tor gegen Hannover hat er die perfekte Antwort gegeben. Trainer Dieter #Hecking,aber auch wir als Mannschaft und der komplette Betreuerstab standen in jeder Minute hinter ihm. Jetzt ist zum Glück alles geklärt, aber ich glaube, die Debatte um Bakery hat den Verein zusammengeschweißt. Der Zusammenhalt in der Gruppe wurde gestärkt und wir wissen, dass wir uns auch in schwierigen Phasen aufeinander verlassen können. Trotzdem hätten wir gerne auf dieses Theater verzichtet.“ Quelle Mopo